• 103% TSV!

    103% TSV!

    Der TSV ist unser Verein! Ihr habt die Gelegenheit, mit der neuen Kollektion auch Farbe zu bekennen :-)
    Weiterlesen
  • 1

TSV 03-Oldies auf Fledermausexkursion

Eine nächtliche Begegnung der besonderen Art hatten rund 30 Aktive Oldies des TSV 03 Sievershausen. Sie radelten vom Sievershäuser Sportheim zu den Hämelerwalder Teichen am Schießstand in Richtung Adolphshof. Dort trafen sie auf Bernd Rose, der den neugierigen TSVern eine besondere Tierart näher bringen wollte.

Rose ist nämlich Mitglied des Nabu und dazu Fledermausberater der Region Hannover und hatte viele Infos zu den tollkühnen Flugakrobaten dabei. Da es bei der Ankunft der Sievershäuser noch nicht dunkel war, zeigte der Fledermausexperte zunächst einige ausgestopfte Exemplare der 19 in Niedersachsen heimischen Arten. Anschließend schilderte Bernd Rose eindrucksvoll den bewegten Jahresablauf der kleinen Tierchen. Ausführliche Informationen zu den Sommerquartieren, der Paarung , den Wochenstuben, dem Säugen des Nachwuchses, der Jagd auf Insekten und schließlich den Flug ins Winterquartier begeisterte die Zuhörer. Endlich war die Dämmerung soweit fortgeschritten, dass die Stunde der Fledermäuse nahte. Der Fledermausberater führte die TSV-Oldies zu einem nahe gelegenen Teich in einem kleinen Wald. Kaum angekommen, flatterte es tatsächlich zwischen den Bäumen, aber deutlich über den Köpfen der neugierigen Waldbesucher. „Das sind die Zwergfledermäuse“, erläuterte Rose,“ die kommen immer als erstes zum Vorschein.“ Die TSVer erfuhren, dass die Fledermäuse zwar keine „Adleraugen“ aber „Adlerohren“ haben. „Damit fangen sie die Ultraschall-Echos der Rufe auf, die sie vorher ausgestoßen haben.“ Das Echo dieser Laute wird vom Gehörsystem der geschützten Tiere ausgewertet, so dass Fledermäuse Entfernung, Größe und Bewegungsrichtung der Insekten erkennen können. Zum Beweis stellte der Nabu-Vertreter einen Detektor an und ließ die Laute damit auch für die Sievershäuser hörbar werden. Beeindruckend!Die Dunkelheit stellte sich immer mehr ein und nun erwachten auch die Wasserfledermäuse zur Jagd auf die Insekten. Die Sievershäuser hatten bereits bemerkt, dass sich etwas auf dem Teich tat. Bernd Rose stellte eine starke Taschenlampe an und machte damit deutlich, was bereits erahnt wurde: Wasserfledermäuse jagten knapp über den See den vielen Mücken hinterher und schienen reichlich Beute zu machen. Es war eindrucksvoll, die Flugshow der kleinen Tierchen mit ständigen Richtungswechsel auf ihrer Beutetour zu verfolgen. Die Besucher schienen sie dabei überhaupt nicht zu stören, näherten sie sich doch im Jagdfieber bis aus wenige Meter der Gruppe an. Mit vielen tollen Eindrücken radelten die TSV-Oldies schließlich nach Sievershausen zurück. Die Flüge im heimischen Garten oder teilweise die Geräusche auf dem Dachboden werden nun sicherlich ganz anders betrachtet.

Die nächste Aktion der Aktiven Oldies des TSV ist eine Radtour am 23. September zu einer historischen Schulstunde mit der strengen Lehrerin Fräulein Künnemann im Kreismuseum Peine. Die Anmeldeformalitäten sind auf der Homepage des TSV 03 Sievershausen nachzulesen ( www.tsv03.de ).

 

TSV Termine

23 Mär 2024 14:00 -  TSV Kniffelturnier
05 Apr 2024 17:45 - 19:00 Filmabend Festumzüge SOS
05 Apr 2024 19:00 -  Jahreshauptversammlung des TSV 03
21 Apr 2024 10:00 -  Boulen
25 Mai 2024 08:45 -  Radtour zur historischen Schulstunde
15 Jun 2024 09:00 -  Führung St.-Martins-Kirche mit vorherigem Frühstück

Wir über uns

TSV Impressionen