• 1
  • 2

TSV 03 macht mit Sport für Kids und Online weiter

Die Einführung der 2Gplus-Regel für den Sport hat beim TSV 03 Sievershausen für die Einstellung des Sportbetriebs gesorgt. Die Erfahrungen haben aber gezeigt, dass insbesondere Kinder und Jugendliche unter den Kontaktbeschränkungen leiden. „Wir haben deshalb in Abstimmung mit den Übungsleitern versucht, zumindest ein kleines Angebot aufrecht zu halten“, stellt TSV 03-Vorsitzender Jörg Schwieger heraus. So wird es donnerstags weiterhin Mädchenturnen in der Walter-Kolb-Turnhalle geben. Von 16.00 bis 17.00 Uhr trainieren die Mädchen von 6 bis 10 Jahre und von 17.00 bis 18.00 Uhr die Girls ab 10 Jahre bis 18 Jahre. Auch das Hip-Hopp am Freitag von 17.15 bis 18.15 Uhr für Kids von 6 bis 12 Jahre findet statt. „Unsere Übungsleiter werden getestet sein und die 2Gplus-Regel gilt nicht für Kinder, Jugendliche bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres“, erklärt der Vereinsvorsitzende. Leider müssen aber alle Angebot für Kleinkinder, wie das Eltern-Kind-Turnen oder die Ballspielgruppe eingestellt, werden. Hier sind immer sehr, sehr viele Kinder dabei und auch viele Eltern, für die wiederum die 2Gplus-Regelung greifen würde, sind anwesend. „Dies ist für die Übungsleiter nicht leistbar“, bedauert Schwieger.

 

Aber auch für den Erwachsenensport gibt es eine erfreuliche Nachricht. Die TSV-Übungsleiterinnen Meike Brünker (Telefon 01799101315) und Susanne Tietz (01722086202) werden ihre Angebote im Online-Format fortsetzen. Zumba mit Meike Brünker findet mittwochs von 19.00 bis 20.00 Uhr statt und Yoga mit Susanne Tietz donnerstags von 19.30 bis 20.30 Uhr. Alle interessierten TSV-Mitglieder sollten sich rechtzeitig vor den Übungsstunden bei den Übungsleiterinnen anmelden.

„Besonders stolz sind wir aber, dass wir die vom letzten Lockdown bewährte Korporation mit dem benachbarten Just-for-fun-Team aus Oelerse fortsetzen können“, freut sich Schwieger. Das Just-for-fun-Team ist ein engagierter und ständig wachsender Verein, der sich dem Gesundheits- und Fitnesssport verschrieben hat. „Wir sind froh und glücklich, dass der dortige Vorstand unseren Vereinsmitgliedern wieder die Möglichkeit gibt, das tolle Sportangebot mitzunutzen“, freut sich der TSVer über die Unterstützung des Nachbarvereins in der Corona-Zeit. Bodyforming, Strong nation, Qigong, Pilates, Tabata sind nur einige Angebote des ständig wachsenden Online-Programms (nähere Infos zu den Angeboten und den Terminen siehe www.just-for-fun-team.de/online-stunden ). Und das Beste ist, die Teilnahme an allen Trainingsstunden ist bei einer Mitgliedschaft im TSV 03 völlig kostenlos.

Wer teilnehmen möchte, melde sich per Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder unter 015255426987 oder 05177/2291 bei Melanie Roller vom Just-for-fun-Team und gibt sich als Mitglied des TSV 03 Sievershausen zu erkennen.

In technischer Hinsicht wird die kostenlose App von Zoom Cloud Meetings für das Smartphone oder Tablet benötigt. Mit dem Notebook reicht der Zugriff auf die Seite https://www.zoom.us. Melanie Roller erklärt alles Weitere

Der TSV 03 Sievershausen hofft, hiermit ein wenig über die schwierige, kontaktarme Zeit hinwegzuhelfen.

TSV Impressionen