• 1
  • 2

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch!

Liebe Sportfreunde, liebe Engagierte in unserem Verein, liebe Freunde des TSV,

nun hat es uns doch noch kurz vor Weihnachten wieder erwischt. Die vierte Welle der Corona-Pandemie hat dafür gesorgt, dass wir unseren Sportbetrieb erneut fast komplett einstellen mussten. Auch auf die beliebten Weihnachtsfeiern mussten wir verzichten. Zumindest gibt der Impffortschritt für das neue Jahr so viel Hoffnung, dass wir bei unseren Sportarten wieder „Licht am Horizont“ sehen. Auch die Aufführungen der Brummerbühne und die Prunksitzungen der SOS-Karnevalsgesellschaft können unter Einhaltung der dann aktuellen Corona-Regeln hoffentlich stattfinden. Und unsere beliebte Dorffehde „Norddorf gegen Süddorf“ ist fest für das nächste Jahr geplant.

Bekanntlich ist eine Krise auch eine Chance. Wir hatten nun zwei Jahre Zeit, über diese Weisheit nachzudenken und sind zu dem Ergebnis gekommen: Es stimmt!

 Zwar konnten einige Events und häufig der Sportbetrieb nicht stattfinden, aber wo sich eine Tür schließt, geht manchmal auch eine neue Tür wieder auf. So haben sich beispielsweise aufgrund der Pandemie zwei bewährte und beliebte Übungsleiter im Gesundheitssport von uns aus persönlichen Gründen verabschiedet. Dafür hat eine Zusammenarbeit mit dem Just-for-fun-Team aus Oedesse dazu geführt, dass wir neue Übungsleiter gewinnen und neben den bisherigen Angeboten sogar noch Reha-Sport und Hip-Hopp in unser attraktives Programm aufnehmen konnten.

Wir konnten Projekte zur Attraktivitätssteigerung unseres Vereins entwickeln, die wir möglicherweise ohne die Pandemie nicht angegangen wären: Am Anfang des Jahres schickten wir die Sievershäuser zu einem Dorfquiz durch unsere schöne Ortschaft und nach den Sommerferien konnten wir das Dorf per Flyer über die Vielfalt unseres Vereins informieren. Für 2022 ist noch eine besondere Überraschung in Planung. Hierzu mehr zur gegebener Zeit.

Der Vorstand hat Zeit gefunden, sich mit einer neuen, modernen Satzung zu beschäftigen. Diese planen wir im Jahr 2022 vorzustellen und auf einer Mitgliederversammlung zu beschließen. Die Mitgliederversammlungen der letzten beiden Jahre mussten ja leider ausfallen. Wir bedauern es sehr, dass wir die vielen Gratulationen zu Jubiläen und Ehrungen nicht durchführen konnten und freuen uns sehr, dies hoffentlich bald nachzuholen. So haben wir seit 2019 durch Beschluss des erweiterten Vorstandes ein neues Ehrenmitglied und die Person weiß noch gar nichts davon.

Und wir haben in der Pandemiezeit viel gelernt. Wir haben gelernt, dass wir uns auf unsere Mitglieder hundertprozentig verlassen können. Trotz der vielen Einschränkungen gab es nur wenige Austritte im Zusammenhang mit der Corona-Krise. Vielen Dank, dass Sie dem TSV 03 Sievershausen in diesen schwierigen Zeiten die Treue halten.

Der Vorstand des TSV 03 Sievershausen möchte sich bei allen Sportlerinnen und Sportlern, unseren Trainern, den Übungsleitern und Betreuern, Schiedsrichtern, Helfern, Förderern und Funktionären herzlich für ihr Engagement und die geleistete Arbeit bedanken. Unser besonderer Dank gilt natürlich auch den Vereinsmitgliedern, die vielleicht nicht mehr aktiv sind, aber durch ihre Vereinstreue einen wichtigen Beitrag für den Zusammenhalt des TSV 03 Sievershausen leisten.

Wir wünschen allen Mitgliedern für die Weihnachtszeit Ruhe, Harmonie und Wärme in der Familie, sowie für das neue Jahr 2022 Glück und Zufriedenheit und vor allem Gesundheit. Mögen all Eure Wünsche in sportlicher und privater Hinsicht in Erfüllung gehen.

In diesem Sinne - eine frohe Weihnacht und einen guten Rutsch und ganz, ganz viel Gesundheit
im Namen des Vorstandes des TSV 03 Sievershausen

Jörg Schwieger

Sportheim2021xmas24

TSV Impressionen