Ostvereine bieten Ausbildung zum Schulsportassistenten an

Die Lehrte Ostvereine TSV Arpke, MTV Immensen, Adler Hämelerwald und TSV 03 Sievershausen möchten ihren jungen Mitgliedern ermöglichen, eine Schulsportassistentenausbildung zu machen. Diese spannende Ausbildung befähigt Schüler im Alter von 13 bis 16 Jahren dazu, Trainingsgruppen und AG´s zu planen, Pausenangebote zu betreuen, das Ganztagsangebot der Schulen zu unterstützen oder Turniere mit zu organisieren.

Die Jugendlichen sollen als „rechte Hand“ der Übungsleiter und Lehrkräfte sportliche Angebote in Vereinen und Schulen anleiten. Die Lehrkräfte in den Schulen sollten die Anmeldung zu dieser Ausbildung befürworten und somit die notwendige Schulbefreiung sicherstellen. Inhalte sind unter anderem die Organisation von Sportaktionen, rechtliche Aspekte, Hilfestellung und -leistung und natürlich ganz viel Spaß und Praxis.

Die Ausbildung zum Schulsportassistent hat zum Ziel, Schülerinnen und Schüler für die Mitgestaltung eines sportlichen Schulalltags zu qualifizieren. Die Schüler erarbeiten und erwerben in der viertägigen Ausbildung Kenntnisse und Erfahrungen zu fachlichen und überfachlichen Aspekten, um bei der Gestaltung und Leitung von außerunterrichtlichen Schulsportangeboten mitwirken zu können.

Die Ausbildung findet Donnerstag, den 16. März bis Sonntag, den 19. März 2017 in der Turnhalle in Arpke statt. Die Kosten betragen 36 Euro inklusiver Verpflegung. Für Mitglieder des TSV 03 Sievershausen werden die Kosten erstattet. 

Weitere Information sind im Lehrgangsportal des Niedersächsischen Turnerbundes (https://www.ntb-infoline.de/lp/angebote_user_index.php?show=3359&prev=1) erhältlich. Für Rückfragen steht aber auch Sebastian Koch vom TSV Germania Arpke zur Verfügung (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!; Telefon: 0173/2445278).

TSV Termine

23 Jun 2018 09:00 -  Radtour zur Stadtführung Peine