• 1
  • 2

Neue Gesundheitskurse auf 10er Karte

Der TSV 03 Sievershausen bietet nach den Sommerferien neue Gesundheitssportkurse an. „Wir wollen neben dem bekannten Sportangeboten unserer Turn- und Gesundheitsparten auch immer wieder neue Trends ins Programm aufnehmen,“ erklärt Edith Rambow, die Leiterin der Sparte Gesundheitssport im TSV 03 Sievershausen. „Dafür bieten sich Kurse, die zeitlich befristet sein können oder bei entsprechendem Erfolg auch ins Dauerprogramm übernommen werden, ideal an,“ freut sich die Gesundheitssportlerin schon auf das Ferienende.

Und so sehen die künftigen Kurse beim TSV aus. Das bewährte Zumba-Fitnesstraining am Mittwoch ab 19.30 Uhr wird fortgesetzt. Vorher, also ab 18.30 Uhr, heißt es „Pound“ in der gemütlichen Walter-Kolb-Turnhalle. Bei den Übungen von Pound werden imitierte Schlagzeug-Sticks, die ein wenig schwerer sind als normale Drum-Sticks, eingesetzt. Durch das Bewegen der Sticks werden Unter- und Oberarme geformt und dabei der ganze Körper mitbewegt. Für die Teilnehmer soll das genauso anstrengend sein, wie für einen Drummer, der ein zweistündiges Live-Konzert gibt. Zumba-Fitness und Pound starten jedoch erst am 5. September.

Bereits am Donnerstag, den 9. August, 19.30 Uhr wird erstmalig Yoga beim TSV angeboten. Yoga beinhaltet Techniken zur Stärkung von Körper und Geist mittels ganzheitlicher Körperübungen für die Verbesserung der Beweglichkeit und Entspannung. Yoga ist eine Kombination aus Dehnung, Anspannung und Entspannung. Yoga fördert ein gutes Körpergefühl und stärkt das Wohlbefinden.

Wer mehr Aktion mag, der ist ab dem 14. August jeweils dienstags von 17.30 bis 18.45 Uhr in der Sievershäuser Turnhalle richtig. Dann heißt es „Strong by Zumba“. Dieser neue Trendsport hat nur bedingt etwas mit Zumba zu tun. Wer die körperliche Bewegung und die Musik liebt, sich auspowern und gleichzeitig dem Körper etwas Gutes tun möchte, der ist bei Strong by Zumba aber richtig. Es handelt sich dabei um intensive Ganzkörper-Trainingseinheiten im Zusammenspiel mit Musik und Rhythmik. Das Besondere dabei ist, dass jede Übung an die Musik und dem Beat angepasst ist. Bei den verschiedenen Trainingskombinationen wie Eigengewichts-, Muskelaufbau-, Kardio- und Plymotraining werden nicht nur Kalorien verbrannt, sondern auch der Körper geformt und die Muskulatur gestärkt.

Aber auch in organisatorischer Hinsicht hat sich etwas verändert. „Wir möchten uns flexibler aufstellen und bieten deshalb künftig 10er-Karten an, mit denen man zwischen den Kursen springen kann und es auch nicht ärgerlich ist, wenn der Sportler mal eine Woche überhaupt nicht kann,“ erklärt die Spartenleiterin die Neuerung. Die Karten zum Preis von 20 Euro für Mitglieder des TSV (Schüler 10 Euro) werden bei der jeweils ersten Übungseinheit des Kurses, ansonsten zu den bekannten Öffnungszeiten im Sportheim am Schmiedeweg veräußert. Auch für Nichtmitglieder stehen die Kurse offen, sie zahlen 50 Euro pro 10er-Karte (Schüler 30 Euro).

Nähere Auskünfte können bei der Leiterin der Gesundheitssportsparte Edith Rambow unter der Telefonnummer 05175/953372 (späten Nachmittag) oder unter der email-Adresse erambow@web.de eingeholt werden.

TSV Termine

27 Okt 2018 19:30 -  Premiere: Ach, du fröhliche! Ausverkauft!
28 Okt 2018 16:00 -  Ach, du fröhliche!
03 Nov 2018 19:30 -  Ach, du fröhliche! Ausverkauft!
04 Nov 2018 16:00 -  Ach, du fröhliche! Ausverkauft!
10 Nov 2018 10:00 -  Boßeln mit Grünkohlessen
11 Nov 2018 11:11 -  Prinzenball
23 Nov 2018 19:30 -  Ach, du fröhliche!
24 Nov 2018 19:30 -  Ach, du fröhliche!
25 Nov 2018 17:00 -  Ach, du fröhliche!
20 Dez 2018 18:00 -  Offener Adventskalender und Weihnachtsfeier

TSV Impressionen