• 1

Bad Santa bei den Brummern

Wie in jedem Jahr nehmen verschiedene Sparten des TSV am lebendigen Adventskalender des Dorfes teil, so der Gesundheitssport, die Aktiven TSV Oldies, die SOS Karnevalsgesellschaft und auch die Brummerbühne. Die Brummerbühne öffnet das Türchen am Turm, dem Zuhause der Bühne. Es fanden sich zahlreiche Sievershäuser ein, um gemeinsam bei Glühwein und Kakao zu singen, zu erzählen und der Geschichte von der armen Kirchenmaus zu lauschen, die Ute Buddrus in einem Bühnenbild von Angelika Ruddigkeit vortrug.

Traditionell findet anschließend auch die Weihnachtsfeier der Brummer statt. Gemeinsam probierten sie sich zum Abendbrot durch diverse gegrillte Köstlichkeiten von Bratwurst bis Gemüse und hausgemachten Salaten. Und dann kam der Höhepunkt: Überraschend kündigte sich der Weihnachtsmann an, um den Brummern Schrottwichtel-Geschenke zu überreichen, die sich die Brummer das ganze Jahr über verdient hatten. 

Da stand er plötzlich: Ein sichtlich von der Weihnachtszeit überforderter Santa Claus, der versuchte, sein Leid im Bier zu ertränken. Und damit er überhaupt noch was zustande bekam, hatte er seine Assistentin mitgebracht, die zwar eine große Hilfe bei der Verteilung der Geschenke war, aber durch ihrer Meckerei den Weihnachtsmann nicht gerade aufbaute. Alle Brummer bekamen ein Geschenk. Von ausgelesen Büchern über einen ausrangierten Schwibbogen bis hin zu einer neuen Ganzkörper-Damenstrumpfhose, die Stefan Rothe gewann, war alles dabei. Es wurde viel gelacht. Danke an Sven Heise und Mark Garbutt für diesen tollen Auftritt. 

Dieses mal mit Niveau!

Brummer Impressionen

Brummer Termine

05 Jan 2018 19:30 -  Brummerbühne - Ausverkauft
06 Jan 2018 19:30 -  Brummerbühne - Ausverkauft
07 Jan 2018 16:00 -  Brummerbühne - Ausverkauft