• 1

Aktive TSV-Oldies lassen sich das Bierbrauen erklären

Die Aktiven Oldies des TSV 03 Sievershausen starten am 03. März zu ihrer nächsten Besichtigungstour. Von 16.00 bis 19.00 Uhr besteht die Gelegenheit, in Peine die BrauManufaktur Härke zu besichtigen.

Vor dem Brauereitor beginnt um 16.00 Uhr die Besichtigungstour. Schritt für Schritt kann man erleben, wie aus den vier Grundstoffen Malz, Hopfen, Wasser und Hefe gemäß dem Deutschen Reinheitsgebot die Bierspezialitäten der BrauManufaktur Härke entstehen.

Weiterlesen ...

Aktive Oldies stellen Halbjahresprogramm 2016 vor

Auf der Weihnachtsfeier der Aktiven TSV-Oldies gab es noch eine besondere Überraschung. Der Weihnachtsmann brachte das Aktionsprogramm für das erste Halbjahresprogramm mit. Schon jetzt war eine große Vorfreude der TSV-Sportler auf die neuen Aktionen zu spüren. Die Besichtigung der Härke-Brauereimanufaktur, ein Boule-Turnier, eine Radtour mit dem Naturschutzbeauftragten der Stadt Lehrte zu der Reiherkolonie am Hohnhorst-Park und als Höhepunkt ein Dorfspaziergang mit umfangreichen Informationen der Ortshistorikerin Giesela Schulz stehen auf dem abwechslungsreichen Programm bis Juni.

Weiterlesen ...

Stockbrotbacken wie in der Jugendzeit

Die Aktiven Oldies des TSV 03 Sievershausen fühlten sich auf ihren Weihnachtsmarkt in ihrer Jugendzeit zurückversetzt: An einen Brennkorb konnten die TSVer leckeres Stockbrot backen. Doch so einfach war es nicht, die von TSV-Sponsor Wilhelm Balkenholl gespendeten Teiglinge in knackiges Brot zu verwandeln. TSV-Vorsitzender Jörg Schwieger versuchte es als erstes und scheiterte kläglich. Seine Technik, den mit dem Teig ummantelten Stock direkt in das Feuer zu halten, brachte nicht das gewünschte Ergebnis. Das Brot war außen schwarz und innen weich. Erst Katrin und Holger Zimmermann hatten die richtige Idee:

Weiterlesen ...

Weihnachtsmarkt der Aktiven TSV Oldies

Am Freitag, den 11. Dezember ist es wieder soweit: Am Sportheim am Schmiedeweg startet um 18.00 Uhr erneut der Weihnachtsmarkt der Aktiven Oldies des TSV 03 Sievershausen. Gäste sind gern gesehen.

Geschichtenerzähler freuen sich darauf, die vielen Gäste in weihnachtliche Stimmung zu bringen. Natürlich erhält jeder Gast auch die Gelegenheit, zur heimeligen Atmosphäre mit einem Gedicht, einer Geschichte oder einem  Märchen beizutragen. Der Weihnachtsmann wird vorbeischauen und hat als Überraschung auch das neue Programm der Aktiven TSV-Oldies für das erste Halbjahr 2016 dabei.

Weiterlesen ...

Wenn beim Boßeln die Inkontinenz siegt

Wenn die Aktiven Oldies des TSV 03 Sievershausen sich zum jährlichen Boßeln treffen, dann werden die Spieler mit einem Augenzwinkern in Teams gewählt, die einem dem Alter der Oldies entsprechenden Namen haben. In diesem Jahr haben sich die Organisatoren an gesundheitlichen Seniorenproblemen orientiert und so boßelten die Blau-Weißen Hämorrhoiden, die TSV Hühneraugen, die Sievershäuser Krampfadern und Schmiedeweg-Inkontinenz den Sieg aus.

Weiterlesen ...

Besuch der Oldies bei der Fa. Weitkowitz

Die Aktiven Oldies des TSV 03 Sievershausen besichtigten die Peiner Firma Weitkowitz. Eigentlich war geplant, dass die Sievershäuser Sportler mit dem Fahrrad nach Peine fahren. Der tagelange Dauerregen hörte jedoch nicht rechtzeitig auf, so dass auf das Auto umgestiegen werden musste.

In Peine angekommen wurde die Gruppe von Weitkowitz Geschäftsführer Jürgen Österreich, der auch gleich das Unternehmen vorstellte, begrüßt. Das Unternehmen "Weitkowitz Kabelschuhe und Werkzeuge GmbH" ist einer der führenden deutschen Hersteller von Kabelschuhen und Aderendhülsen und entwickelt seit fast 100 Jahren Werkzeuge für alle Bereiche der lötfreien Verbindungstechnik.

Weiterlesen ...

Aktive TSV-Oldies radeln zur Peiner Firma Weitkowitz

Zu einer interessanten Radtour starten die Aktiven Oldies des TSV 03 Sievershausen am Sonnabend, den 17. Oktober. Treffpunkt ist zunächst um 09.00 Uhr am TSV-Sportheim am Schmiedeweg, bevor es dann abseits der Hauptstraßen zu einem der wohl bekanntesten Peiner Unternehmen, der Firma Weitkowitz in der Woltorfer Straße 125, geht. Natürlich besteht auch die Möglichkeit, mit dem Auto zur Firma Weitkowitz zu fahren. Dort angekommen wartet TSV- Vereinsmitglied und Weitkowitz-Mitarbeiter Volker Hennies, der den Aktiven Oldies „sein“ Unternehmen näher vorstellen möchte, auf die Reisegruppe.

Weiterlesen ...

Ina Hoppenworth ist TSV-Minigolf-Meisterin

Ina Hoppenworth ist die erste Minigolfmeisterin der Aktiven Oldies des TSV 03 Sievershausen. 

Frühmorgens um 09.00 Uhr trafen sich die Oldies mit dem Fahrrad am Sportheim am Schmiedeweg, um dann zur Radtour zur Minigolfanlage ins rund 10 Kilometer entfernte Peine zu fahren. Zunächst schienen die Sievershäuser den kürzesten Weg in die Fuhsestadt zu wählen. Nach einer kurzen Pause im Dorfpark Vöhrum zeigte jedoch TSVer Jürgen Kröpke seine Ortskenntnisse und führte das Teilnehmerfeld abseits der Hauptstraßen nach Peine.

Weiterlesen ...

Aktive TSV Oldies radelten durchs Urzeitmeer

Eine Radtour inklusive Zeitreise unternahmen die Aktiven Oldies des TSV 03 Sievershausen mit dem Naturschutzbeauftragten der Stadt Lehrte Christian Helmreich. Schwerpunkt sollte dabei die Landschaftsgeschichte, Geologie, Flora und Fauna der beiden völlig unterschiedlichen Waldgebiete Hämeler Wald und Grafhorn sein.

Bei seinen einführenden Worten kurz vor der Einfahrt in den Hämeler Wald überraschte der Naturexperte damit, dass die Gegend vor rund 65 Millionen Jahren ein riesiger Ozean war. Hier lebten Wassersaurier, Riesenhaie, Kopffüssler und sonstiges Wassergetier der Urzeit. Der Ozean ist auch für die völlig unterschiedliche Bodenkultur im Bereich der Stadt Lehrte verantwortlich.

Weiterlesen ...

Aktive TSV-Oldies besichtigten Peiner Fleischerei Böhnisch

Die Aktiven Oldies des TSV 03 Sievershausen unternahmen eine Radtour zur Fleischerei Böhnisch in Peine. Rund 40 TSVer trafen sich um 10.00 Uhr am Sportheim am Schmiedeweg und radelten dann mit leichtem Rückenwind abseits der Hauptstraßen durch die Sievershäuser Feldmark, die Ortschaft Röhrser, entlang des Eixer Sees und des Stadtwaldes Herzberg und letztlich über den Peiner Marktplatz zum historischen Straßenzug Damm. Hier hat Fleischermeister Heinz Böhnisch sein Ladenlokal, das in Peine schon einen gewissen Kultcharakter hat.

Weiterlesen ...

Aktive Oldies lassen sich den Wald erklären

Was haben der Hämelerwald und der Grafhorn mit der Börde und der Heide zu tun? Dies wird den Aktiven Oldies des TSV 03 Sievershausen der Naturschutzbeauftrage der Stadt Lehrte, Christian Helmreich, erklären. Die TSVer treffen ihn am Sonnabend, den 13. Juni, 10.00 Uhr am Sportheim am Schmiedeweg und radeln dann über den Hämeler Wald zum Grafhorn. Der Naturschutzbeauftragte wird über Tiere, Pflanzen, Landschaftsgeschichte und Geologie der beiden völlig unterschiedlichen Wälder informieren.

Weiterlesen ...

Wir über uns

 

Das aktuelle Programm:
 Ansprechpartner

TSV Termine

27 Jan 2018 19:31 -  1. Prunksitzung
03 Feb 2018 19:31 -  2. Prunksitzung
10 Feb 2018 19:31 -  3. Prunksitzung
11 Feb 2018 14:31 -  Kinderkarneval
12 Feb 2018 20:11 -  Rosenmontagsball

TSV Impressionen