• 1
  • 2
  • 3

Aktive Oldies radeln zur Stadtführung nach Peine

Jeder der Aktiven Oldies des TSV 03 Sievershausen war schon mal in Peine. Peine ist also bekannt, oder? Jedenfalls nicht so, wie es die ausgebildeten und erfahrenen Peiner Stadtführer im Rahmen einer Führung näher bringen können. Mit viel Hintergrundwissen und vielen Geschichten erhalten die TSVer in zwei Stunden eine neue Sichtweise auf die Stadt, die mehr ist, als die bekannte Fußgängerzone. Bei diesem Stadtrundgang durch den alten Peiner Stadtkern werden die TSV-Oldies Spuren der Geschichte entdecken und hören, wie aus der kleinen mittelalterlichen Stadt eine blühende Kreisstadt wurde.

Weiterlesen ...

Vergnügliches Wikingerschach der Aktiven TSV-Oldies

Wenn „Wikingerschach“ auf dem Programm der Aktiven Oldies des TSV 03 Sievershausen steht, dann muss man sich um eine gute Beteiligung keine Sorgen machen. So auch diesmal nicht, als rund 25 TSVer bei bestem Wetter zum Sportplatz am Schmiedeweg kamen, um „zum Königsmörder“ zu werden. Beim Wikingerschach müssen Spieler zweier Mannschaften versuchen, jeweils die Holzklötze der Gegenpartei mit Wurfhölzern umzuwerfen oder zu „fällen". Der König, der in der Mitte des Spielfelds steht, muss zuletzt getroffen werden. Wer zuerst alle Klötze der Gegenpartei und den König getroffen hat, gewinnt das Spiel. Dies klingt einfach, ist es aber nicht.

Weiterlesen ...

Aktive TSV-Oldies werden zu Königsmördern

Am Sonntag, den 13. Mai fliegen ab 10.00 Uhr wieder kleine Stöckchen über den Sievershäuser Sportplatz. Wozu?  Es wird Wikingerschach gespielt und jeder der Aktiven Oldies im TSV 03 Sievershausen möchte dabei zum „Königsmörder“ werden und als erster Spieler den hölzernen König erledigen. Der legendäre Ruf „Das gibt es doch gar nicht“ wird sicherlich wieder über die Sportanlage schallen, wenn die Stöckchen wieder nicht das machen, was sie sollen. Gespielt wird in Teams in einer Runde „jeder gegen jeden“.

Ein Riesenspaß, der aus dem Programm der Aktiven Oldies nicht mehr wegzudenken ist. Gegen Mittag wird dann auch wieder der Gill angeschmissen.

Weiterlesen ...

„Die Kugel setzt meine Vorgaben nicht um“

Bowling stand auf dem Programm der Aktiven Oldies des TSV 03 Sievershausen. Dazu fuhren die TSVer zur Arena-Bowling-Bahn nach Lehrte. Vier Bahnen waren für die TSVer reserviert und sofort ging´s los: Schuhe fassen, gut zubinden, Mannschaften auslosen, Bahnanzeigen einrichten, Getränke bestellen und schon rollten die ersten großen Bowlingkugeln in Richtung der zehn Pins.

Weiterlesen ...

Aktive TSV-Oldies gehen bowlen

"Strike" wird es am Sonnabend, den 14. April um 14 Uhr aus der Bowlingbahn "Arena" in Lehrte schallen. Beim Kegeln heißt es "alle Neune", doch hier treffen die Sievershäuser Sportler auf Pins, Kugeln mit Löchern, Spare, Splitt und Miss. Bereits zum zweiten Mal versuchen die TSVer rechtzeitig die Finger aus den Löchern der Kugeln zu bekommen und dann auch noch das Ende der Bahn anzusteuern, um dort möglichst viele Pins umzuwerfen.

Weiterlesen ...

Gereizte Stimmung und die Sehnsucht nach dem Joker

An einigen Tischen im TSV-Sportheim herrschte, und dies ausnahmslos bei den Herren der Schöpfung, eine gereizte Stimmung während bei den Damen an den Nachbartischen eine Sehnsucht nach Männern, konkret nach Jokern, erkennbar wurde. 

Wie es dazu kam? Nun, der TSV 03 Sievershausen veranstaltete in Erinnerung an sein kürzlich verstorbenes Ehrenmitglied Kurt Knorr ein Skat- und Romme-Turnier. Und so hallte es eben „Achtzehn – Zwanzig – Zwo und Passe!“ durch das Sportheim, unterbrochen von verzweifelten Hilfe-Rufen aus der Damenwelt „Wo sind die Joker?“. Da half es auch nicht, dass Annegret Schäffer eine Mischmaschine für die Romme-Karten mitbrachte: Die Joker wurden dennoch nicht gleichmäßig verteilt.

Weiterlesen ...

Halbjahresprogramm der Aktiven Oldies 2018 ist da

Die Aktiven Oldies des TSV 03 Sievershausen sind schon unruhig geworden. Die Schneeglöckchen schauen schon aus der Erde und die Krokusse streben auch langsam dem Sonnenlicht entgegen. Das Frühjahr naht, aber das Halbjahresprogramm der Aktiven Oldies ließ auf sich warten.

Nun ist es endlich soweit: Eine gute Mischung aus Spiel, Sport und Spaß haben die Organisatoren für das fünfte Jahr des Bestehens der beliebten Sportlertruppe zusammen gestellt.

Weiterlesen ...

Weihnachtsstimmung bei den Aktiven Oldies

In weihnachtlicher Stimmung wurden die Aktiven Oldies und ihre Gäste bei ihrer Weihnachtsfeier auf der Sportanlage am Schmiedeweg gebracht. Nah am Sportplatz war die hölzerne und in Lichterglanz gehüllte Schankhütte des TSV Mittelpunkt des vorweihnachtlichen Treibens. Bevor jedoch die eigentliche Weihnachtsfeier der Oldies begann, hatten die TSVer die Dorfgemeinschaft zur Öffnung des achten Türchens des Sievershäuser lebendigen Adventskalenders eingeladen.

Weiterlesen ...

Lebendiger Adventskalender&Weihnachtsfeier bei den Oldies

Am Freitag, 8. Dezember ist es wieder soweit: Am Sportheim am Schmiedeweg findet die Weihnachtsfeier der Aktiven Oldies des TSV 03 Sievershausen. Gäste sind gern gesehen. Zunächst sind die Oldies aber Gastgeber für den Sievershäuser lebendigen Adventskalender. Am Sportheim wir ab 18.00 Uhr das neunte Türchen geöffnet. Bei stimmungsvollen Geschichten und gemeinsamen Singen und heißen Getränke kann man dabei die besinnlichen Momente der Adventszeit genießen.

Weiterlesen ...

TSV-Oldies trotzten Wind und Wasser

35 Aktive Oldies des TSV 03 Sievershausen ließen sich durch böigen Wind nicht abhalten und zogen mit Bollerwagen und wärmenden Getränken ausgerüstet zu ihrem jährlichem Boßeln vom Sportheim am Schmiedeweg in Richtung Feldmark. Auch wenn das Wasser glücklicherweise nicht in Form von Regen vom Himmel fiel, so spielte es im Laufe des Tages noch eine wichtige Rolle, dazu aber später mehr.

Am Startpunkt angekommen wurden die Mitspieler in vier Teams aufgeteilt. Die Mannschaftsnamen orientieren sich immer an dem fortgeschrittenen Alter der TSV-Oldies. So boßelten in diesem Jahr die TSV Doppelherzen, die Blau-Weißen Voltarener, die Schmiedeweg Granufinken und die Sievershäuser Klosterfrau Melissengeister gegeneinander.

Weiterlesen ...

Aktive TSV-Oldies boßeln zum Grünkohlessen

Die Aktiven Oldies des TSV 03 Sievershausen treffen sich am Sonnabend, den 18. November zu ihrem jährlichen Boßeln. Um 10.00 Uhr ziehen die TSVer mit Bollerwagen und ein wenig Verpflegung ausgerüstet traditionsgemäß vom Sportheim am Schmiedeweg in die Sievershäuser Feldmark. Dort werden die Boßler in Gruppen eingeteilt und dürfen sich an der ostfriesischen Nationalsportart erfreuen. Gegen 13.30 Uhr erfolgt die Rückkehr zum Sportheim. Nach der Siegerehrung werden sich die TSV-Oldies hungrig über den leckeren Grünkohl hermachen, bevor der Tag gemütlich ausklingt.

Weiterlesen ...

Wir über uns

 

Das aktuelle Programm:
 Ansprechpartner

TSV Termine

30 Jun 2018 10:00 -  TSVer spielen Tennis

TSV Impressionen