6. Spieltag TSV - MTV Ilten II 3:1

Am 21.09.14 kam es am Schmiedeweg zum Duell mit der 2. Mannschaft des MTV Ilten. Von Anfang an ließen wir kaum Zweifel aufkommen, wer nach dem Spiel als Sieger vom Platz gehen sollte. Wir erspielten uns einige Chancen, die wir nicht zu nutzen wussten. Schon früh, in der 25. Minute, musste Coach Kallmeyer einen Wechsel vornehmen. Daniel Balkenholl, musste verletzungsbedingt den Platz verlassen, dafür kam der Routinier Jochen David.

 

In der 41. Minute war es dann soweit, dass Tizian Schimski , Simon Zimmermann bedienen konnte, der das 1:0 erzielte.

In der zweiten Hälfte kam Ilten dann etwas öfter in die Nähe unseres Tores, ohne dabei Robin Günther ernsthaft in Gefahr zu bringen.

Als Nils Höpner in der 69. Minute zum Freistoß antrat, zeigte er sein ganzes Können. Er ließ dem gegnerischen Keeper keine Chance und verwandelte diese Standardsituation zum 2:0

Nachdem sich die Gäste drei Minuten später selbst dezimierten (Gelb Rote Karte) war die Messe gelesen. Kurz darauf kam Alexander Dreyer zu seinem Feldspieler Debüt in dieser Saison, er ersetzte den starken Höpner.

Dreyer erzielte auch beinahe seinen ersten Treffer für den TSV 03, doch eine strittige Abseitsentscheidung des Schiedsrichters verhinderte dies.

Nach einem eher unnötigen Foul unsererseits in unserer Hälfte kam Ilten zum Anschluss. Sie durften ebenfalls über einen direkt verwandelten Freistoß jubeln (86. Minute), bei dem Günther keine Abwehrmöglichkeit hatte.

Was früher noch große Verunsicherung zur folge gehabt hätte, ließ uns nun kalt. Denn nur drei Zeigerumdrehungen später schickte Tizian Schimski , Simon Zimmermann mit einem langen Pass, der ließ es sich nicht nehmen die Entscheidung perfekt zu machen und vollendete eiskalt zum 3:1 Endstand.

Man hat in diesem Spiel gemerkt, dass unser Team durch neue Impulse von außen und die Neuzugänge gereift ist und wir uns nicht mehr so schnell aus der Bahn werfen lassen.

Fußball Termine

Keine Termine

Fußball Impressionen